Sprung-Navigation



Gut Neumark


Hauptnavigation


Weihnachtsbäume

Umsteigen lohnt sich – zu Fuss oder per Rad mit der Vogtlandbahn.
Bahnhof 5 Gehminuten vom Gut. (Fahrplan)


Inhaltsbereich

Gut Neumark

Gut Neumark war schon immer ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Forstwirtschaft, Ackerbau, Vieh-, Schafzucht. Ebenso zum Gut gehörten Schmiede, Brennerei und eine Ziegelei.

  • Beschäftigte: 11
  • Mitglied im Erzeugerzusammenschluss Koberland
  • Bewirtschaftungsgröße (Pacht u. Eigentum): 330 ha Ackerland/ 70 ha Grünland/1000 ha Wald
  • Bewirtschaftung der Forstflächen nach dem PEFC--Zertifizierungs-Richtlinien.
  • Bewirtschaftung der Landwirtschaft gemäß KULAP (Kultur-, und Landschaftsprogramm)
  • Schafzucht mit 600 Muttertieren im Weidebetrieb
  • Mitglied im Verein: Direktvermarktung in Sachsen e.V. „Qualität - Direkt vom Hof“
  • Mitglied im: Tourismusverband Vogtland e.V.

LandWeihnacht
10.-11.12.22 | 3 Adventswochenende | 14-18 Uhr


Dieses Jahr: Romantik Pur: Illumination der Gebäude, Lichtermeer mit Fackeln und Feuern
Kunsthandwerker, frisches Lammfleisch, Weihnachtsbäume
Für Kinder: Ponyreiten, Märchenzeit im Ochsenstall, Stockbrot

TIPP Geschenkgutschein „Übernachten im Schlaffass“ -> siehe Übernachtung

Weihnachtsbaum­verkauf

Ab 23.11 jeden Mi und Fr ab Hof 9-17 Uhr

Bäume zum selber­schneiden aus unserer Plantage: 35€ pro Stück
14./16./21.12
von 9 bis 17 Uhr

Gut Neumark | Hotline: 0163-78 72 709 | d.roemer@gut-neumark.de